Ein Tagesausflug in die Gellertstadt

Mit dem kleinen Städtchen Hainichen verbinden sich nicht nur solch imposante Gebäude wie die Camera obscura oder das Tuchmacherhaus, hier erblickten auch Menschen das Licht der Welt, die später ein Stück Geschichte schrieben.

Der bekannteste ist wohl Christian Fürchtegott Gellert, ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung, der am 4. Juli 1715 in Hainichen geboren wurde. An sein Leben und Wirken erinnert heute das Gellert Museum, das sich im reizvollen Stadtpark von Hainichen befindet. Hier ist übrigens auch eine ganz besondere Blumenuhr zu bewundern und ein kleines Wildgehege lädt zum Verweilen ein.

Entdecken Sie die mittelsächsiche Stadt auf dem Entdeckerpfad und laufen Sie so von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit.
Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Stadt Hainichen.